Patrick Dudler

Patrick Dudler

PRAKTISCHE BERUFSERFAHRUNG

 

2010 – PRESENT
GATE GOURMET ZUERICH, ZUERICH, AIRPORT
HEAD CHEF DEVELOPMENT
AIRLINE CATERING | MENU KONZEPTE | REZEPTE | EVENTS

2007 – 2010
RESTAURANT OBSTGARTEN, FREIENBACH SCHWEIZ
SELBSTÄNDIGER WIRT, KüCHENCHEF
GESCHÄFTSFÜHRER GMBH | GASTGEBER | ALLES

2005 – 2007
CULINEA KOCHSTUDIO, ZUERICH SCHWEIZ
KURSLEITER | PHOTOKOCH
EVENTS | KOCHSCHULE | FOODSTYLING | NEUAUFBAU

2005
HOTEL LENKERHOF***** ALPINE RESORT, LENK SCHWEIZ
CHEF RESTAURANT OH DE VIE
TAPASMENUS | HOTEL DES JAHRES GAULT MILLAU 2005

2001 – 2004
RESTAURANT CHEZ FRITZ, KILCHBERG SCHWEIZ
KÜCHENCHEF
MENUS | EINKAUF | BANKETTE | KALKULATIONEN | LEHRMEISTER

2000 – 2001
LA COTE BASQUE, NEW YORK USA
CHEF SAUCIER
KLASSISCHE FRANZOESISCHE KUECHE

1999 – 2000
SMUGGLERS COVE RESTAURANT, CAYMAN ISLANDS  B.W.I.
CHEF POISSON
FINE DINING

1997 – 1999
HYATT REGENCY HOTEL*****, CAYMAN ISLANDS B.W.I.
CHEF DE PARTIE
ALLE STATIONEN | KARIBISCHE KÜCHE

1995 / 1997
GOLF & COUNTRY CLUB, ZUMIKON SCHWEIZ
CHEF TOURNANT / SERVICEMITARBEITER

1996 – 1997
HOTEL SCHWEIZERHOF*****, BERN SCHWEIZ
RESTAURANT SCHULTHEISSENSTUBE
CHEF ENTREMETIER
17 PUNKTE GAULT-MILLAU

1994 – 1995
MATHIS FOOD AFFAIRS, ST.MORITZ SCHWEIZ
COMMIS TOURNANT

1993 – 1994
DOLDER GRAND HOTEL*****, ZÜERICH SCHWEIZ
COMMIS DE CUISINE

1989 – 1992
RESTAURANT ANKER, LUTZENBERG SCHWEIZ
KOCHLEHRE
16 PUNKTE GAULT MILLAU

Zutaten

Butter 130 gr
brauner Zucker 230 gr
Eier 2 Stk
Couverture dunkel 60 gr
Weissmehl 100 gr
Haselnüsse gemahlen 100 gr
Backpulver 5 gr
Couverture dunkel gehackt 80 gr
Himbeeren 60 gr
Glukose ( in der Apotheke erhältlich) 25 gr
Sahne 50 gr
Couverture dunkel 50 gr
Milchcouverture mit Pralinefüllung 50 gr
Himbeergeist 20 gr

Brownies mit Schokoladen-Himbeerglasur

Butter und braunen Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach beigeben.

Couverture im Wasserbad schmelzen und der Masse beigeben.

Mehl, Backpulver, Haselnüsse & gehackte Couverture unterheben und die Masse in eine

gefettete Springform (ø ca 24 cm) füllen.

Backen bei 180 °C ca 40 min.

Auskühlen lassen.

Für die Glasur die Himbeeren pürieren und mit der Sahne und der Glukose aufkochen.

Über die gehackte Milch- & dunkle Couverture giessen und von der Mitte her mit einem Schneebesen verrühren, sodass eine homogene Masse entsteht.

auf ca 20 °C abkühlen lassen, dann den Himbeergeist beigeben.

Den Brownie damit glasieren und in Kühlschrank fest werden lassen.